Regionale Jugendcup Qualifikation in Uster am Sonntag 8. März 2020

Auch dieses Jahr war der SCMeilen wieder mit einem grossen Team von 22 Schwimmern aus der Jugendmannschaft und der 1. Mannschaft am Jugendcup in Uster vertreten.

 

Als Vorsichtsmassnahme gegen das kursierende Coronavirus waren an diesem Wettkampf keine Zuschauer erlaubt. Dies tat der Stimmung im Team aber zum Glück keinen Abbruch. Glänzten doch die Schwimmer mit insgesamt 21 Podestsplatzierungen (davon 9 Gold Medaillen) und vielen neuen persönlichen Bestzeiten.

 

Für die vielen Medaillen verantwortlich: Benedetta Bodmer (3 Gold, 1 Silber), Loris Hegner (2 Gold, 1 Silber) , Tim Kneller (1 Gold, 1 Silber, 2 Bronze), Maria Cuciurean (1 Gold 1 Silber), Lui Urech (1 Gold), Fabian Brotzer (1 Silber), Gil Adolph (1 Silber) und Madlaina Boesch (1 Silber). Dank diesen herausragenden Leistungen qualifizierten sich die genannten Schwimmer auch gleich für das Jugend-Cup Finale in Yverdon, welches am 25-26. April stattfinden wird.

 

Podestplätze gab es auch für Jasmin Jambor (Bronze) in der Kategorie 100 Meter Brust. Bei der Staffel 4 x 50 Meter Lagen der Jungen gab es Gold für Loris Hegner, Gil Adolph, Lui Urech und Fabian Brotzer. Und damit nicht genug: Die gleichen vier Jungs sicherten sich im Anschluss bei der 4 x 50 Meter Freistil Staffel mit dem zweiten Rang auch noch eine Silbermedallie. Auch die Mädchen Staffel (Benedetta Bodmer, Sophia Allars, Leonie Brotzer, Lara Pazdera) wurde für Ihre guten Leistungen in der Kategorie 4 x 50 Meter Freistil mit einer bronzenen Auszeichnung belohnt.


11.03.2020 von Sekretariat


Zurück