13. Internationales Sparkassen-Schwimmfest in Aalen (D)

Mit 23 Athleten reiste der SCM in den östlichen Teil der Region Baden-Württemberg nach Aalen. Für die einen bedeutete dieser Wettkampf der Abschluss der Saison 2016/17, für die anderen galt der Wettkampf als Hauptprobe für die anstehende NSM.

 

Die Schwimmer der Teams Elite Junior, Jugendmannschaft und Nachwuchsfördergruppe kehrten mit unzähligen Medaillen und zwei neuen Teilnehmern für die NSM von Aalen nach Hause. Die letzte Chance für eine Qualifikation am Schopf gepackt haben Dominic Hegner über 200m Brust und Madlaina Bösch im Rennen über 100m Rücken.

 

Die Medaillenausbeute konnte sich sehen lassen. 15x Gold, 18x Silber und 24x Bronze! Gold gewonnen haben: 3x Gil Adolph, 2 x Daniele Chaffey, 2x Abigail Febrey und je 1x Daniel Bazzi, Dominic Hegner, Henning Kneller, Andre Spiegl, Lui Urech, Madlaina Boesch, Hanna Koch und Vivian Niess.

 

Nebst den Leistungen am Beckenrand, haben sich Trainer Cosmin Cuciurean und Delegationsleiter Christian Peterhans vor allem auch über die tolle Stimmung zwischen den Kindern gefreut.

 

Resultate unter https://www.swimrankings.net/index.php?page=meetDetail&meetId=602946&clubId=65624

 

Das grosse Team des SCM in Aalen (Bild: Meinhard Kneller)

06.07.2017 von Monika Ducry


Zurück