52. CIG Challenge International de Genève 18. - 20.1.2019

Vergangenes Wochenende begann für einen kleinen Teil der SCM-Elite das Wettkampfjahr. Als Teil der Auswahl des Regionalkaders gingen Fiona Rüttimann, Samuel Studer und Lars von Schumann von Freitag bis Sonntag beim CIG in Genf an den Start.

 

Insbesondere bei den Junioren war das Niveau des Wettkampfs mit internationaler Besetzung sehr hoch. Unsere Schwimmer behaupteten sich nach der Weihnachtspause im Feld der Konkurrenz bestens. Fiona Rüttimann schaffte über 200 m Brust den Sprung ins Finale der über 18jährigen und belegte dort einen guten fünften Rang. Samuel Studer konnte sich bei jedem seiner fünf Starts über eine neue Bestzeit freuen. Lars von Schumann bewegte sich in seinen Rennen im Bereich seiner persönlichen Bestleistungen, über 100 m Schmetterling verbesserte er seine Bestzeit um fast zwei Sekunden. Der Einstieg ins neue Jahr 2019 ist somit mehr als gelungen.

 

Resultate unter https://www.swiss-swimming.ch/Leistungssport/Swimming/swimrankings?page=meetDetail&meetId=613088&clubId=633

 

 

 


21.01.2019 von Sekretariat


Zurück