Endlich wieder Wettkampfbetrieb!

Am letzten Wochenende ist der SCM mit drei Teams - bestehend aus 18 SchwimmerInnen der Jugend- und 1. Mannschaft - in der ersten Runde der "Summer Swim League" angetreten. Die Vorfreude der Schwimmer sich endlich wieder in einem Wettkampf zu messen war nach so langer Pause entsprechend gross. 

Die Summer Swim League bietet eine einfache, unverbindliche und BAG konforme Möglichkeit für den Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb, allerdings werden die Resultate dieses inoffiziellen Wettkampfes von Swiss Aquatics nicht anerkannt. Der Wettkampf wird in einem dreistufigen Modus (1. Virtuell, 2. Duel in the Pool, 3. Final 4) ausgetragen, wobei die gemessenen Zeiten einzeln in Rudolph Punkte umgerechnet und pro Team addiert werden. Die Virtuelle Runde 1 ausgetragen am vergangenen Wochenende ist vergleichbar mit einem Zeitfahren im Radsport, d.h. direkte Begegnungen mit anderen Teams im selben Becken sind erst ab Runde 2 (Duel in the Pool) vorgesehen. Gespannt warten die SchwimmerInnen der Meilen Warriors, Meilen Tigers und Meilen Heroes auf die Resultate der anderen Teams und hoffen, dass ihre guten Leistungen vom letzten Wochenende mit einer Qualifikation für Runde 2 belohnt werden.


30.06.2020 von Sekretariat


Zurück