Intensive Herbstferien für den SC Meilen

Die Schwimmerinnen und Schwimmer aller Gruppen des SC Meilen haben intensive Herbstferien hinter sich. Während die Nachwuchsgruppen bis hin zur Jugendmannschaft für eine Intenisv-Trainingswoche mit Cheftrainer Gerhard Innerhofer in Meilen blieben, fuhren 17 Athleten der Elite und der Elite Junioren mit Nachwuchscoach Cosmin Cuciurean ins gemeinsame Trainingslager nach St. Moritz.

 

Wie bereits im letzten Jahr wurde das Trainingslager auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Zwei Ziele waren ausgegeben: intensive Ausdauer und Durchhaltevermögen. Das Team meisterte die Herausforderungen und das immense Pensum im Becken bravourös und konnte sich zwischendurch über zwei freie Nachmittage zur Regeneration freuen, die die Athleten im Seilpark Pontresina bzw. bei einem Ausflug auf über 3000 m genossen.

 

Die Bedingungen in St. Moritz waren hervorragend. Ein grosser Dank gebührt an dieser Stelle daher Mirta Bösch für die Organisation, Lea Knöbel und Eva Peterhans für die Unterstützung im Training sowie dem ganzen Bademeisterteam und dem Team der Jugendherberge.

 

Die Wettkampfsaison startet nun richtig am kommenden Wochenende. In den nächsten fünf Wochen stehen mit den Regionalen Meisterschaften in Uster, der Qualifikation für die Vereinsmeisterschaft Jugend in Bülach sowie den Kurzbahn Schweizermeisterschaften drei Höhepunkte der Wintersaison.

Verschnaufpause in den Bergen

22.10.2018 von Sekretariat


Zurück