Intensives Wettkampfwochenende für den SCM

Das vergangene Wochenende war für die Schwimmer*innen des SC Meilen sehr intensiv. Für die Elite-Schwimmer stand mit der Langbahn-Schweizermeisterschaft in Uster der Höhepunkt der Wintersaison im Kalender. Die jüngeren Schwimmer*innen aus Elite Junioren und Jugendmannschaft, die nicht an den nationalen Meisterschaften teilnahmen, fuhren wie bereits im letzten Jahr zum Grand Prix International in Seraing/Belgien.

 

Fiona Rüttimann, Dominic Hegner, Michael Hegner, Samuel Studer und Lars von Schumann zeigten bei der Schweizermeisterschaft in Uster insgesamt gute Leistungen. Fiona, gesundheitlich angeschlagen, konnte ihr Potential leider nicht voll ausschöpfen. Alle Herren konnten nach vier Wettkampftagen mindestens einen neuen persönlichen Rekord vorweisen, Samuel Studer schwamm gar bei jedem seiner Starts eine neue Bestleistung. Besonders stark waren die beiden Staffeln des SCM, 4 x 100 m Freistil und 4 x 100 m Lagen der Herren. Die vier Schwimmer wuchsen über sich hinaus und konnten mit tollem Teamgeist ihre Zeiten aus den Einzelwettbewerben teilweise um 2.5 Sekunden unterbieten. Cheftrainer Gerhard Innerhofer war mit seinen Schützlingen insgesamt zufrieden und geht zuversichtlich in die Vorbereitung auf den Höhepunkt der nun beginnenden Sommersaison, den Sommer Schweizermeisterschaften.

 

Ergebnisse unter: https://www.swiss-swimming.ch/Leistungssport/Swimming/swimrankings?page=meetDetail&meetId=614453&clubId=65624

 

 

 

Grand Prix de Seraing


Bei den jüngeren Schwimmer*innen in Seraing/Belgien lief es blendend. Im internationalen Teilnehmerfeld konnten sich die Athleten des SCM gut behaupten und hatten am Ende 16 Finalläufe, fünf Medaillen und zahlreiche Limite für die Jugend Schweizermeisterschaften im Sommer zu verzeichnen.

 

Erfolgreichste Schwimmerin des SCM war Abigail Febrey. Sie gewann die 100 m und 200 m Rücken in ihrer Altersklasse und schwamm über 50 m Rücken auf den 2. Rang. Tim Kneller erreichte in der Kategorie 12 Jahre und jünger über 200 m Lagen den zweiten Rang. Über 200 m Freistil schwamm Henning Kneller in der Kategorie der 13-/14-jährigen zur Bronzemedaille. Mit hervorragenden Bestzeiten qualifizierten sich zudem Maria Cuciurean, Fabian Brotzer und Daniel Chaffey für das jeweilige Altersklassenfinal.  Mit durchweg tollen Leistungen und persönlichen Rekorden beendeten Julian Altenburger, Elias Bazzi, Arthur Chaves und Lenny Lies den dreitätigen Wettkampf. Abigail Febrey, Maria Cuciurean, Daniel Chaffey sowie Henning und Tim Kneller haben sich mit ihren Zeiten bereits für die Jugend Schweizermeisterschaften qualifiziert. Müde aber hochzufrieden trat das Team um Coach Cosmin Cuciurean am Sonntag Abend die Heimfahrt nach Meilen an.

 

Ergebnisse unter http://www.esn-seraing.be/index.php/results

 

Klein aber fein: das Team des SCM an der LBSM

25.03.2019 von Sekretariat


Zurück