RZO Kidsliga Teil 1/Clubmeisterschaften 2017

Am Samstag, 9. Dezember stand das Hallenbad Meilen ganz im Zeichen des SCM. Nachdem das Hallenbad bereits am Freitag Abend durch zahlreiche Helfer in ein Wettkampfbad verwandelt worden war, startete am Samstag Morgen der lange Wettkampftag. Am Vormittag gehörte das Bad Kindern zwischen acht und zehn Jahren, die aus der ganzen Region Zürich Ost angereist waren, um den ersten Teil der Kidsliga Wettkämpfe in Meilen zu absolvieren.

 

Der Schwimmclub Meilen war mit 13 Kindern am Start und konnte sich im Feld gut behaupten. Unsere Jüngsten holten insgesamt elf Einzelpodestplätze und konnten die Mixed-Staffel sogar gewinnen.

 

Die Medaillen holten für den SCM Tim Kneller (08), zwei Mal Silber und einmal Bronze, Luka an der Merwe (09), zwei Mal Gold, Noah Galli (09), einmal Bronze, Liana Cuciurean (09), einmal Gold und einmal Silber, Malou Grosse (09), einmal Silber und einmal Bronze und Jasmin Jambor (08), einmal Bronze.

 

Über 4x 25 m Freistil holten Sebastian Allars, Tim Kneller, Archer Pharoah und Leo Schmied die Bronzemedaille über 4 x 25 m Freistil. In der Mixed Staffel der Jahrgänge 2009 und jünger konnten sich Liana Cuciurean, Malou Grosse, Noah Galli und Luka van der Merwe deutlich gegen den Zweitplatzierten durchsetzen und erschwammen sich die Goldmedaille.  

Ergebniss der Kidsliga unter https://www.swimrankings.net/services/CalendarFile/18725/live/

 

Clubmeisterschaften am Nachmittag


Nach einer kurzen Pause ging es dann am Nachmittag mit der diesjährigen Clubmeisterschaft des SCM weiter. Rund 140 SchwimmerInnen aus Breiten- und Wettkampfsport gingen an den Start. Nebst den je fünf Kategorien-Clubmeister in den beiden Sparten ging es natürlich vor allem um die Frage, wer dieses Jahr den Pokal für den Clubmeister 2017 entgegennehmen würde. Durch die Abwesenheit von Michael Hegner (Clubmeister 2015 und zweiter des letzten Jahres), Samuel Studer und Chantal Ua (Vize-Clubmeisterin 2016), die bei einem internationalen Wettkampf mit dem Regionalkader weilten, war das Rennen völlig offen. Bei den Damen war am Ende Alessia Wähli die schnellste Schwimmerin in der Addition aller vier 100 m Strecken. Sie setzte sich gegen Renée Meier und Nisha Reber durch. Bei den Herren hatte in der Schlussabrechnung ein alter Hase die Nase vorn: Silvio Federer holte sich den ersten Clubmeistertitel seiner SCM-Karriere und verwies Lars von Schumann und Michael Keck auf die Plätze zwei und drei. Herzliche Gratulation an unsere neu gekürten Clubmeister, traditionell geehrt durch Frau Bachofner von der Raiffeisen in Meilen.

 

Krönender Abschluss der Clubi waren wie immer die Plauschstaffeln. Insgesamt 16 Teams in unterschiedlichster Zusammensetzung gingen an den Start. Bunt gemischt, gross und klein, Leistungs- und Breitensport, Vorstand und Familien – der Spass stand definitiv im Vordergrund. Besonders erfreulich war die Teilnahme vieler ehemaliger Leistungsträger des SCM, die sich pünktlich zur Clubi wieder im Hallenbad eingefunden hatten.

 

Kategorien Clubmeister wurden:
Leistungssport: Jg. 2009 und jünger: Liana Cuciurean und Luka van der Merwe, Jg. 2007/2008 Benedetta Bodmer und Tim Kneller, Jg. 2005/2006: Abigail Febrey und Henning Kneller, Jg. 2003/2004: Nisha Reber und Daniel Chaffey, Jg. 2002 und älter Alessia Wähli und Lars von Schumann

Breitensport: Jg. 2009 und jünger: Aline Niederberger und Lars Frei, Jg. 2007/2008: Lotte Manner und Laurin Nicolussi, Jg. 2005/2006 Marianne Tracht und Marco Tormann, Jg. 2003/2004:  Anna Geiselmann und Lorenzo Cominetti, Jg. 2002 und älter Lara Tschanz und Silvio Federer

 

Alle Ergebniss unter:

https://www.swimrankings.net/index.php?page=CalendarDetail&CalendarId=125424042

Unsere Clubmeister 2017 - Alessia Wähli und Silvio Federer

10.12.2017 von Sekretariat


Zurück